Stadt Günzburg - barrierefreie Version

Stadt Günzburg
 

Nachrichten

28. Oktober 2014

Stadtratssitzung

Am Montag, den 3. November 2014, um 18.30 Uhr, findet eine Sitzung des Stadtrats Günzburg im
Großen Sitzungssaal des Rathauses in Günzburg statt.
 


mehr »
 
28. Oktober 2014

Information des italienischen Generalkonsulats:

Die im Ausland ansässigen Italiener wählen die Comites, Komitees der Italiener im Ausland

 

Am 19. Dezember wählen die volljährigen Italiener, die im Ausland wohnhaft sind und mehr als sechs Monate im Wählerverzeichnis des Konsulats eingetragen sind, die Mitglieder der Komitees der Italiener im Ausland, die Comites.


mehr »
 
24. Oktober 2014

Bürgerversammlung für die Gesamtstadt am 8. November 2014 und Bürgerinformationsnachmittag im Forum am Hofgarten

Am Samstag, den 8. November 2014, findet um 15.30 Uhr in Günzburg im Forum am Hofgarten, Lannionplatz 1, eine Bürgerversammlung statt. Alle Einwohner der Stadt Günzburg sind eingeladen, an dieser Versammlung teilzunehmen.


mehr »
 
20. Oktober 2014

Freiwilliger Wehrdienst; Übermittlung von Daten an das Bundesamt für Wehrverwaltung

Zum 1. Juli 2011 ist die allgemeine Wehrpflicht, soweit kein Spannungs- oder Verteidigungsfall vorliegt, ausgesetzt und in einen freiwilligen Wehrdienst übergeleitet worden. Frauen und Männer, die Deutsche im Sinne des Grundgesetzes sind, können sich nach § 54 des Wehrpflichtgesetzes verpflichten, freiwillig Wehrdienst zu leisten.


mehr »
 
16. Oktober 2014

„Die Marke Sparkasse verteidigen“

Spitzengespräch des Sparkassenvorstands und des Verwaltungsrats der Sparkasse Günzburg-Krumbach bei Georg Fahrenschon

Im Rahmen einer Klausurtagung, bei der strategische und geschäftspolitische Ziele der Sparkasse Günzburg-Krumbach diskutiert wurden, trafen die Vorstände des Kreditinstituts sowie Mitglieder des Verwaltungsrates mit dem Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) Georg Fahrenschon zu einem zweistündigen Meinungsaustausch zusammen.


mehr »
 
16. Oktober 2014

Günzburg hat jetzt einen Geodätischen Referenzpunkt

OB Jauernig und MdL Hintersberger stellen Referenzpunkt für GPS-Geräte und Smartphones vor

Ob Smartphone oder Navigationsgerät: Zur exakten Positionsbestimmung werden Koordinaten benötigt. Ohne dieses Koordinatensystem wäre das Leben in der modernen High-Tech-Gesellschaft gar nicht möglich. Die Bayerische Vermessungsverwaltung will künftig allen Bürgerinnen und Bürgern kostenlos ermöglichen, die Genauigkeit ihres GPS-Empfängers vor Ort zu ermitteln. Deshalb steht jetzt auch im Landkreis Günzburg ein Referenzpunkt zur Verfügung. Positioniert wurde er im Hofgarten in Günzburg, wo ihn OB Gerhard Jauernig und Staatssekretär Johannes Hintersberger der Öffentlichkeit vorgestellt haben.


mehr »
 
16. Oktober 2014

Neue Dreifachsporthalle zieht viele Besucher an

Bruno-Merk-Halle eingeweiht – Viel Lob beim Tag der offenen Tür

Für die Bauherren, die Sportvereine und für sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler war es ein Tag der Freude: Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde im Beisein von Landrat Hubert Hafner und Oberbürgermeister Jauernig sowie Vertretern aus Politik und Verwaltung, den beteiligten Baufirmen und dem Architekturbüro Nething und Ott die neue Dreifachsporthalle am Südlichen Burgfrieden eingeweiht.


mehr »
 
13. Oktober 2014

Agenda-Preis 2014: Bewerbungen noch möglich

Bewerbungsschluss am 15. Oktober 2014

Renovierer und Häuslebauer aufgepasst: Wer im letzten oder auch in den vergangenen Jahren einen Altbau saniert hat oder ein Haus neu gebaut hat, hat die Möglichkeit, sich um den Agenda-Preis der Stadt Günzburg zu bewerben – vorausgesetzt das Gebäude liegt in Günzburg oder einem Stadtteil. Der Arbeitskreis Bauen, Wohnen und Energie der Lokalen Agenda 21 der Stadt Günzburg zeichnet jährlich eine Maßnahme im Bereich des energetisch vorbildlichen Bauens und Sanierens aus. In 2014 ist der Preis mit zweimal 500 Euro dotiert. Der Preis wird zum zehnten Mal verliehen.


mehr »
 
13. Oktober 2014

Günzburg ist 292. Fairtrade-Stadt

Günzburg erhält als erste Stadt im Landkreis den Titel

Die gezielte und intensive Auseinandersetzung der Stadt Günzburg mit dem Thema Fairer Handel und Faire Beschaffung ist jetzt offiziell gewürdigt worden: Günzburg hat heute als 292. Stadt in Deutschland den Titel „Fairtrade-Stadt“ erhalten. Damit ist die Große Kreisstadt ab sofort Teil einer weltweiten Bewegung von rund 1.500 Fair Trade Towns. Zudem ist Günzburg die erste Stadt im Landkreis Günzburg, die diesen Titel tragen darf.


mehr »
 
13. Oktober 2014

Zwei Dienstjubiläen und ein Abschied

OB Jauernig zeichnet Mitarbeiter mit Ehrenurkunden des Freistaats aus – Ein Mitarbeiter in Ruhestand verabschiedet

Einmal 25 Jahre und einmal 40 Jahre: Über diese Dienstjubiläen können sich in diesem Jahr Musikschullehrer Michael Graef und Verwaltungsangestellte Sonja Leitenmaier freuen. Dafür wurden sie jetzt von Oberbürgermeister Gerhard Jauernig mit der Ehrenurkunde des Freistaates Bayern ausgezeichnet. Außerdem verabschiedete der Rathauschef die Friedhofsverwalterin Karola Schwarz in den Ruhestand.


mehr »
 
» Nachrichten-Archiv